Das Möbel für die Frauen

Das Möbel, das meist ausschließlich den Frauen zugeordnet wird, ist und bleibt der Schminktisch. Er ist die Verkörperung der Weiblichkeit, der Schönheit und ein Bereich, der nur der Frau vorbehalten ist. Gerade, wenn man mit mehreren Menschen wohnen darf, dann kann dieser Bereich unendlich wichtig sein. Die Familie ist mit absoluter Sicherheit ein wahrer Segen, doch braucht jeder Mensch sein Rückzugsgebiet. Oftmals ist das der kleine Bereich um den Schminktisch.

Der Platz für die Schönheit

Der Schminktisch ist sicher ein sehr praktisches Möbel. Er beherbergt all die Kleinigkeiten, die uns Frauen das Leben verschönern. Das Make Up, die Cremes, die Parfums und so vieles mehr. Aus diesem Grund ist er auch meist der Ort für die Schmuckschatulle. Dieser Bereich gehört nur der Frau und sie hat die komplette Verfügungsgewalt über diesen Platz. So klein dieses Detail auch scheint, viele Frauen genießen die Freiheit, einen kleinen Raum für sich allein zu haben, wohnen wird so zur Privatsache. Ein elegantes Möbel aus edlem Holz mit einem kristallenen Spiegel kann helfen, sich auf sich selbst zurückzuziehen und sich ganz auf sich zu besinnen.

Ein Möbel mit Sinn

Der Schminktisch ist ein Möbel, mit dem viele Frauen gerne wohnen. Vor allem, wenn die kleine Tochter hier von der Mutter in ihren kleinen privaten Bereich eingeladen wird. Gerade vor diesem Möbel können Mütter mit ihren Töchtern Zeit nur für sich haben, die Zeit mit dem Kind wirklich genießen und die Ruhe haben, sich aufeinander einzulassen. Gerade, wenn mehrere Familienmitglieder in einem Haus wohnen, dann haben solche kleinen Räume große Bedeutung.

 

 

 

Stilmix als Garant für den eigenen Stil

Die Wahl fällt immer schwer. Welchem Möbel Trend soll man folgen? Es gibt so viele verschiedene Trends und oftmals fragt man sich, wie man in einem so völlig durchgestylten Ambiente wohnen soll, wohl niemand möchte in einem Show Room wohnen, die eigene Persönlichkeit soll sich doch auch in den eigenen vier Wänden widerspiegeln.

Stilmix als Lösung vieler Probleme

Wir alle kennen das Gefühl, jeder einzelne Möbel Trend hat einen gewissen Appeal, einzelne Stücke erregen unsere Aufmerksamkeit. Doch ist es oft so, dass man den eigenen Raum nicht so klinisch durchgestylt haben möchte. Man will doch wohnen und nicht ausschließlich repräsentieren. Daher ist der Stilmix meist eine vernünftige Lösung. Ob man ein Möbel, das eher dem Kolonialstil zuzuordnen ist, mit einem eleganten Glastisch italienischen Designs kombiniert oder doch das Regal aus dem Möbelhaus mit einem englischen Stilmöbel in einen Raum stellt, so entstehen auf jeden Fall Räume, die der eigenen Persönlichkeit entsprechen. Hier kann man wirklich wohnen, der eine oder andere Möbel Trend hat zwar Einzug gehalten, aber die Handschrift ist immer noch klar und individuell.

Ein wenig Mut braucht es schon

Viele Wohnungen spiegeln einen bestimmten Möbel Trend wieder. Das ist immer ein reizender Anblick, doch oft stellt sich die Frage, ob man dort überhaupt wirklich richtig wohnen kann. Der Trend ist angekommen und umgesetzt. Doch meist fehlt die persönliche Handschrift. Der Stilmix wird bei Puristen sicherlich nicht uneingeschränkt Begeisterung auslösen, doch sollte man abwägen, ob man blind einem Möbel Trend folgen will, oder in seiner Wohnung wirklich wohnen und leben will.