Waikiki und Palmen

Maritimes bestimmt in diesem Jahr so vieles im Bereich Fashion und Style. Von Kleidung bis hin zu Accessoires umgibt uns dieser Trend. Kein Wunder, dass er jetzt mit Macht ins Innendesign drängt. Wer möchte nicht an sonnige Strände und den Ozean erinnert werden? Hawaii ist in diesem Jahr ein starker Wohntrend, das liegt daran, dass er so reizvoll ist, dass sich ihm niemand wirklich entziehen möchte. Innendesign und Möbel werden so zu einem zauberhaften Stil, der wirklich Spaß macht.

Rattan und Holz

Teakholz ist ein wunderbares Material für den Outdoor Bereich. Es kann jedoch viel mehr, auch im Innendesign findet dieses Holz jetzt einen festen Platz. Teak Möbel sind aber auch viel zu schön, als dass man sie nur im Garten nutzen sollte. Sie machen sich im Esszimmer und selbst im Wohnzimmer ausgezeichnet. Sie erinnern uns an ferne Strände, an den Dschungel. Man meint, beim Ansehen dieser Stühle die Wellen vor der hawaiianischen Hauptinsel zu hören. Wenn sie dann noch in der Nähe eines Regals aus Rattan zu finden sind, dann fühlt man sich wirklich in exotische Gefilde versetzt. Dieser Wohntrend kann viel und verlangt wenig.

Palmen und Meer

Die Accessoires für den Hawaii Wohntrend findet man in großer Zahl. Muscheln, Korallen, Fische und Seesterne gehören zu den gängigen Wohnaccessoires. In diesem Bereich werden der Fantasie keinerlei Grenzen gesetzt. Die Möbel der Wohnung erscheinen durch diese kleinen Attribute gleich in einem neuen Licht. Wenn dann noch ein paar Bilder von Wellen und Surfern die Wände schmücken, dann ist der triste Alltag schnell verschwunden. Die Freiheit und das Lebensgefühl südlicher Gefilde werden durch den Hawaii Wohntrend direkt in unsere Wohnzimmer gebracht.

 

Der Landhausstil

Lange Zeit war der Landhausstil der Möbel Trend schlechthin. Heute ist er ein wenig in den Hintergrund gedrängt worden, manche belächeln den Stil als altmodisch und überladen. Trotzdem hat er immer noch seinen treuen Anhänger, deren Zahl immer noch wächst.

Gemütlichkeit in Hülle und Fülle

Die Beliebtheit des Landhausstils kommt nicht von ungefähr. Dieser Stil wird von Gemütlichkeit geprägt. Möbel aus Holz bestimmen das Bild, als auch bequeme Möbel,  wie weiche Sofas und Stühle aus Holz. Besonders bemerkenswert ist die Zahl der Accessoires, die diesen Trend prägen. Kissen mit stilvollen Bezügen, dicke Teppiche und Holzfigurinen verschönern den Raum. Dieser Trend erinnert an die gute alte Zeit. Wohl auch aus diesem Grund ist er immer noch aktuell, denn die jüngeren Freunde des Stils fühlen sich durch ihn in ihr Elternhaus zurückversetzt. So schaffen sich viele ein Heim, in dem sie sich wohlfühlen, das ihnen die Sicherheit und den Schutz bietet, den sie sich wünschen.

Wärme und Behaglichkeit

Der Landhausstil ist ein schöner Trend, der sich an all diejenigen richtet, denen das ultramoderne Design nicht warm genug ist. Die sich in einer Wohnung, die von schlichten Möbeln dominiert wird, nicht wohlfühlen können. Es ist die richtige Wahl für all die, die der Meinung sind, dass Möbel aus Holz gefertigt sein müssen und dass ein flauschiger Teppich unter den Füßen einen Raum erst behaglich macht. All die sollten sich nicht beirren lassen. Eine Wohnung sollte so eingerichtet sein, dass sich die Bewohner darin wohlfühlen. Wer es gemütlich möchte, der sollte im Landhausstil schwelgen. Es ist ein Trend, der zeitlos ist und der ein Ambiente schafft, das eine gemütliche Schönheit ausstrahlt. Der Landhausstil macht eine Wohnung oft erst zum wirklichen Heim.