Art Deco für schöne Räume

Art Deco bestimmt wieder die Trends. Nicht nur in der Kleidung, sondern auch in der Einrichtung. Dieser Stil ist zeitlos schön und unendlich elegant. Wenn eine Wohnung durch Art Deco Elemente bereichert wird, dann gewinnt jeder Raum. Möbel und Wohnaccessoires im Stil der vorletzten Jahrhundertwende sind stilvoll und bezaubern geradezu mit ihrer klassischen Schönheit. In diesem Stil ist stylisch wohnen keine Kunst mehr, denn dieser Wohnstil trägt seinen Namen wirklich zu recht. Art Deco ist kunstvolle Dekoration.

Sanfte Formen

Art Deco Möbel verzaubern durch ihre weichen und runden Formen. Edle Hölzer und die schönsten Wurzelholzfurniere verbinden sich zu zauberhaften Schönheiten, deren sanfter Glanz dem gesamten Interieur eine völlig neue Optik gibt. So prachtvoll hat die eigene Einrichtung wahrscheinlich noch nie gewirkt, das eine oder ander Stilmöbel kann so eine enorme Auswirkung auf das Innendesign haben. Ein Schrank im Art Deco Stil ist ein wahrer Blickfang, besser kann man Stil und Geschmack kaum nach außen präsentieren.

Art Deco und Jugenstil

Die Kombination aus Art Deco Möbeln und dem Jugend Stil Design sorgt dafür, dass die Einrichtung einen Look erhält, den man zuvor für kaum möglich gehalten hätte. So elegant hat die Wohnung wohl noch nie gewirkt. Das ist aber auch kein Wunder, Blüten und Ranken sind Designs, die jedem Raum einen Zauber geben können, diese opulente Schönheit korrespondiert perfekt mit den runden Formen des Art Deco Designs. Damit ist stylisch wohnen keine Kunst, denn man kann bei diesen wunderbaren Elementen nichts falsch machen, sie können von jedem so kombiniert werden, dass das Innendesign zum wirklichen Kunstwerk wird.

 

Gemütlichkeit für alle Räume

Bei der Inneneinrichtung wird gern der Outdoor Bereich vernachlässigt. Viel zu oft werden Balkon oder Terrasse von billigen Plastikstühlen verunziert, auf denen niemand wirklich lange verweilen will. Dieser Zustand ändert sich aber zunehmend. Nicht nur die Wohnung ist der Raum, in dem man es gemütlich haben will, der Outdoor Bereich sollte dem in nichts mehr nachstehen. Nicht umsonst haben die größten Designhäuser immer mehr Möbel für den Garten oder den Balkon in ihrem Angebot. Stylisch wohnen will man doch durch und durch.

Das Sofa in die Natur

Selbst auf dem kleinsten Balkon gibt es Platz für ein gemütliches Sitzmöbel. Darauf haben speziell die Vertreter des italienischen Möbeldesigns schon vor geraumer Zeit reagiert. Das Angebot an Outdoor Möbeln wächst kontinuierlich und mit gutem Grund. Draußen, in der Natur, unter den Bäumen auf einem bequemen Sofa zu liegen, das ist purer Luxus, man kann sich kaum mehr Lebensqualität wünschen. So wird der Außenraum zu einem zusätzlichen Raum der Wohnung, zu einem vollständigen Raum, in dem man wieder gerne seine Zeit verbringt.

Teak in Perfektion

Teakholzmöbel haben schon lange den Charakter von Biergartenmöbeln verloren. Kaum ein Holz ist so schön wie Teakholz. Seine goldene Farbe verschönt jedes Interieur. Auch die Hersteller von Gartenmöbeln haben den Trend erkannt. Sehr viele Teakholztische kann man getrost in jeden Raum der Wohnung stellen. Auf dem Balkon oder Terrasse spielen sie jedoch ihre Vorteile voll aus, sie sind so witterungsbeständig, dass man lange an ihnen Freude haben kann. Wer so glücklich ist, einen Wintergarten zu besitzen, der kann Sofa und Teakholzmöbel auch in den Wintergarten holen, so überwintern sie in Sicherheit und die Wohnung ist um eine Attraktion reicher.

 

Waikiki und Palmen

Maritimes bestimmt in diesem Jahr so vieles im Bereich Fashion und Style. Von Kleidung bis hin zu Accessoires umgibt uns dieser Trend. Kein Wunder, dass er jetzt mit Macht ins Innendesign drängt. Wer möchte nicht an sonnige Strände und den Ozean erinnert werden? Hawaii ist in diesem Jahr ein starker Wohntrend, das liegt daran, dass er so reizvoll ist, dass sich ihm niemand wirklich entziehen möchte. Innendesign und Möbel werden so zu einem zauberhaften Stil, der wirklich Spaß macht.

Rattan und Holz

Teakholz ist ein wunderbares Material für den Outdoor Bereich. Es kann jedoch viel mehr, auch im Innendesign findet dieses Holz jetzt einen festen Platz. Teak Möbel sind aber auch viel zu schön, als dass man sie nur im Garten nutzen sollte. Sie machen sich im Esszimmer und selbst im Wohnzimmer ausgezeichnet. Sie erinnern uns an ferne Strände, an den Dschungel. Man meint, beim Ansehen dieser Stühle die Wellen vor der hawaiianischen Hauptinsel zu hören. Wenn sie dann noch in der Nähe eines Regals aus Rattan zu finden sind, dann fühlt man sich wirklich in exotische Gefilde versetzt. Dieser Wohntrend kann viel und verlangt wenig.

Palmen und Meer

Die Accessoires für den Hawaii Wohntrend findet man in großer Zahl. Muscheln, Korallen, Fische und Seesterne gehören zu den gängigen Wohnaccessoires. In diesem Bereich werden der Fantasie keinerlei Grenzen gesetzt. Die Möbel der Wohnung erscheinen durch diese kleinen Attribute gleich in einem neuen Licht. Wenn dann noch ein paar Bilder von Wellen und Surfern die Wände schmücken, dann ist der triste Alltag schnell verschwunden. Die Freiheit und das Lebensgefühl südlicher Gefilde werden durch den Hawaii Wohntrend direkt in unsere Wohnzimmer gebracht.

 

Edle Trendmöbel

Der neueste Trend im Innendesign ist ein Möbel, das schon seit Jahrhunderten die Räume ziert. Der Paravant feiert seine Wiederkehr in das europäische Interieur. Diese eleganten Raumteiler sind ein wundervoller Blickfang in jeder Wohnung, sie werten jeden Raum wirklich auf. Der Paravant sorgt dafür, dass der Raum gleich viel kultivierter wirkt. Die meisten Paravants sind kunstvoll bemalt oder zeichnen sich durch filigrane Holzarbeiten auf. In jedem Fall sind sie ein Gewinn für jedes Haus.

Geschnitzt oder Bemalt

Paravants lassen sich grob in zwei Gruppen unterteilen: Die erste Gruppe zeichnet sich durch die Schönheit der aufgebrachten Malereien aus, die zweite Gruppe besticht durch ihre filigranen Schnitzereien. Die Frage, für welches der Möbel man sich entscheidet, wird durch das Interieur des Raumes beantwortet. Ein bemalter Paravant eignet sich vortrefflich für Räume, in denen die Farben monochrom sind, sie sorgen für einen Farbtupfer in Wohnungen, die sich an ein enges Farbspektrum halten. Wenn der Raum dagegen schon voller Farben und Formen ist, dann empfiehlt sich ein geschnitzter Paravant. Es findet sich mit Sicherheit das richtige Möbel für den jeweiligen Wohn Trend.

Die Terrasse als Blickfang

Paravants eignen sich auch sehr gut als Windfang. Überdachte Terrassen sind zwar zum größten Teil vor dem Regen geschützt, jedoch kann der Wind sich frei auf ihnen bewegen. Wer es ein wenig windstiller und heimeliger auf der Terrasse mag, der ist mit einem dieser schönen Möbel gut beraten. Hier sind sie nicht nur ein stylischer Trend, sondern erfüllen eine wichtige Aufgabe als Windfang. Damit zeigt sich, wie vielfältig dieser Möbeltrend ist. Sie ist mehr als nur stylische Objekte, sie können jeden Bereich des Hauses verschönern.